You need to upgrade your Flash Player
This Flash movie requires the newest Flash plugin. Please install or upgrade to continue.


Get Adobe Flash Player
Aufnahmeantrag für ordentliche Mitglieder
Aufnahmeantrag für sachkundige Mitglieder
Aufnahmeantrag für fördernde Mitglieder
Aufnahmeantrag für Firmenmitgliedschaften
Aufnahmeantrag für SV Mitarbeiter
Verbandssatzung
NEWSLETTER



  Titel:
   
  Name:
   
  E-mail:
Bundesverband Deutscher SachverständigenRat e.V.


ANTRAG

für die Aufnahme in den
BUNDESVERBAND DEUTSCHERSACHVERSTÄNDIGENRAT e.V. (BDSR)

40885 Ratingen, Waldseestr. 31
Tel.: 02102 - 9915-25, Fax: 02102 9915-69
Internet: www.bdsr.de E-Mail: info@bdsr.de


Hiermit beantrage ich die Aufnahme als förderndes Firmenmitglied in den BDSR unter Verzicht auf das Stimmrecht eines ordentlichen Vollmitgliedes. Das Unternehmen hat:

Kat. 1 weniger als 20 Mitarbeiter
Kat. 2 weniger als 100 Mitarbeiter
Kat. 3 über 100 Mitarbeiter


Firma:
Straße:
PLZ: Ort:
HRA / HRB: Amtsgericht
Geschäftsführer / Vorstand
Titel: Name:
Vorname: Straße:
PLZ: Wohnort:
Bundesland geb.am:
geb. in: Beruf:
Telefon: E-Mail:
Mobil: Fax:
Internet:

Wir akzeptieren die Satzung des BDSR und die Verfolgung der satzungsgemäßen Ziele.

Hiermit erklären wir uns bereit, die Aufnahmegebühr in Höhe von 200,00 EUR und die Jahresgebühr für Unternehmen der Kategorie 1 in Höhe von 300,00 EUR, der Kategorie 2 in Höhe von 500,00 EUR und der Kategorie 3 in Höhe von 750,00 EUR, bei Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung in Höhe von 90%, zu entrichten.

Die Verbandsmitgliedschaft als förderndes Mitglied wird durch eine entsprechende Urkunde dokumentiert. Wir wissen, dass wir als registriertes Mitglied, einschl. der Mitarbeiter, an den Partner-Vorteils-Programmen teilnehmen können und für uns als Nichtsachverständige der Partner-Vorteils-Programmservice im eingeschränkten Umfang verfügbar ist.

Wir haben als förderndes Firmenmitglied zur Kenntnis genommen, dass alle unsere Mitarbeiter an den Partner-Vorteils-Programmen teilnehmen können, sofern diese Personen namentlich benannt wurden. Nach Ablauf eines kostenfreien Einführungskalenderjahres wird die persönliche Fördermitgliedschaft zum Jahresbeitrag eines fördernden Mitgliedes fortgesetzt, sofern der Verlängerung nicht widersprochen wurde.

Die Verpflichtung zur Zahlung von persönlichen Jahresbeiträgen entfällt, wenn das einzelne Fördermitglied nicht in der Lage ist, den Mehrwert des Partner-Vorteils-Programms für sich in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall erklärt sich die Dorincourt S.A. bereit, den Jahresbeitrag stellvertretend zu bezahlen.


Ort / Datum Unterschrift:

Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtige ich den BDSR zum Einzug des Mitgliedsbeitrages von meinem u.g. Konto. AbgebuchteLastschriften können durch mich binnen 6 Wochen storniert werden.


Kto.- Nr.: BLZ:
Bank:
Ort / Datum Unterschrift: